18.10.2010 18:34 |

FP zahlte Urlaub

HC-Zeche: FP-Chef Gerald Hauser massiv unter Druck

Das wird die Mitglieder der FPÖ Tirol nicht freuen: Mit ihrem beziehungsweise Steuergeld hat Parteichef Gerald Hauser den Urlaub von Bundesparteiobmann HC Strache in Osttirol mitfinanziert, mit kolportierten 14.000 Euro brutto im Monat nicht gerade der ärmste Schlucker! Hauser stritt zunächst alles ab - jetzt rudert er zurück.

Eingefädelt hat den Deal Parteichef Gerald Hauser. Per Umlaufbeschluss vergatterte er das Präsidium der Landespartei dazu, einen Teil der Kosten von 1.750 Euro für Straches Urlaub zu übernehmen - aber erst, nachdem sich der für Parteifinanzen zuständige Peter Wurm geweigert hatte, den Betrag ohne Beschluss aus der Kassa zu nehmen.

Und auch HC Strache hat offenbar keinen Genierer: "Schon vor vier Jahren jammerte Hauser, dass Strache nie zahlt und nicht einmal anstandshalber nachfragt, was er schuldig sei", berichtet ein Insider. Strache komme auch nie alleine, sondern mit Mutter und zwei Kindern, und das zweimal im Jahr. Da dürfte schon einiges an Kosten aufgelaufen sein bei der Landespartei. Es war sein bereits zehnter Urlaub in Osttirol. Die angeführten 1.750 Euro sind jedenfalls nur die Hälfte dessen, was beim letzten Mal 2009 fällig geworden ist.

Hauser leugnet erst und rudert nun zurück
Gerald Hauser, von der "Krone" in einem Bericht am Sonntag mit dem Sachverhalt konfrontiert, leugnete zunächst alles und versuchte, sich als Opfer darzustellen: "Dieser Bericht entspricht überhaupt nicht den Fakten. Strache ist seit Jahren ein enger Freund meinerseits und die Einladungen wurden auch immer von mir persönlich getragen. Die mediale Hetzkampagne einer unbedeutenden Splittergruppe (Anm. Verein Liste Tirol, Alois Wechselberger) gegen den Bundesparteiobmann und gegen meine Person werden von mir nicht mehr länger toleriert." Einen Tag später will Hauser plötzlich alles zurückzahlen!

von Philipp Neuner, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 30°
wolkenlos
10° / 30°
wolkenlos
8° / 26°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos