23.10.2020 17:39 |

Hohe Steigerungsrate

Corona: R-Wert in Österreich auf 1,23 gestiegen

Die effektive Reproduktionszahl für SARS-CoV-2 ist in Österreich im Vergleich zur Vorwoche erneut gestiegen und liegt jetzt bei 1,23. Fast verdoppelt hat sich die geschätzte tägliche Steigerungsrate von 3,5 auf 6,2 Prozent. Die beiden Werte ergeben sich aus den Daten des Labordiagnose-Datums für den Zeitraum von 13 Tagen bis einschließlich dem 21. Oktober und basieren auf 18.970 SARS-CoV-2-Fällen in dieser Periode.

Die Berechnung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und der TU Graz dieser Woche für die einzelnen Bundesländer ergab auch hier jeweils eine R-Zahl weiter über 1,0. Das ist der kritische Wert, ab dem eine endemische und somit ständige Verbreitung gegeben ist - und den es zu unterschreiten gilt.

Wien ist das einzige Bundesland, in dem die effektive Reproduktionszahl in der vergangenen Woche zumindest an einem Tag unter 1 lag: Am Dienstag betrug sie hier 0,98. Eine R-Zahl von 1,0 bedeutet, dass pro Fall eine weitere Neuansteckung ausgelöst wird. Eine Aussage über das Niveau der täglichen neuen Fälle lässt sich aber nicht daraus herleiten.

Mit Stand Freitag 9.30 Uhr gab es landesweit 2571 Neuinfizierte, bereits am Donnerstag war die 2000er-Marke überschritten worden, der Negativ-Trend setzt sich also vorerst weiter fort. In der Bundeshauptstadt wurden innerhalb der vergangenen 24 Stunden 615 neue Fälle gemeldet. Neue Höchstwerte gab es etwa in Oberösterreich und Tirol.

Alle aktuellen Top-Storys rund um das Thema „Coronavirus-Pandemie“ finden Sie gesammelt auf krone.at/coronavirus.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)