Europa League

Schade! Rapid kann Sensation nicht vollenden

Schade! Rapid spielte mutig, kämpfte aufopfernd, ging sogar in Führung - und doch gelang die Sensation nicht. Die Hütteldorfer unterlagen am Donnerstagabend in der Europa League Arsenal London in Wien mit 1:2. Taxiarchis Fountas hatte Rapid in Führung gebracht, David Luiz und der eingewechselte Pierre-Emerick Aubameyang besorgten die Tore für die Gäste aus der britischen Hauptstadt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Arsenal-Trainer Mikel Arteta nahm im Vergleich zum 0:1 am Samstag bei Manchester City sechs Änderungen in der Startformation vor. Von einer B-Elf konnte allerdings keine Rede sein, immerhin standen Kicker wie Alexandre Lacazette, Nicolas Pepe oder David Luiz auf dem Platz. Zudem feierte 50-Millionen-Euro-Neuzugang Thomas Partey sein Startelf-Debüt für die „Gunners“.

Arsenal kaum gefährlich
Dennoch erwies sich Rapid vorerst in der Defensive sattelfest und im Umschaltspiel gefährlich. Arsenal fiel trotz klarer Vorteile in punkto Ballbesitz nichts ein, einzige Ausbeute in der ersten Hälfte blieb ein Kopfball von David Luiz, bei dem Goalie Richard Strebinger zur Stelle war (15.).

Im Gegensatz dazu kam Rapid immer wieder vielversprechend in die Angriffszone. In der 19. Minute fing Arsenal-Keeper Bernd Leno einen abgefälschten Fersler von Marcel Ritzmaier ab, in der 35. Minute landete ein Distanzschuss von Fountas in den Armen des deutschen Schlussmanns. Acht Minuten später flog ein Drehschuss von Ercan Kara deutlich am langen Eck vorbei.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel hatte Rapid die stärkste Phase. Zunächst haderten die Hütteldorfer nicht zu Unrecht mit dem tschechischen Schiedsrichter Pavel Kralovec. Zunächst ließ der Unparteiische einen Ellbogencheck von Eddie Nketiah gegen Filip Stojkovic ungeahndet (47.), dann übersah er auch noch ein elfmeterreifes Handspiel von Bukayo Saka (49.).

Fountas mit der Führung
Anstelle des Unparteiischen sprang Leno für Rapid in die Bresche. Ein misslungener Pass des Tormanns fand von Karas Schuhspitze den Weg zu Fountas, der trocken zum 1:0 einschoss.

Leno leistete sich noch zwei weitere, allerdings folgenlose Fehler: In der 59. Minute profitierte Fountas von einem misslungenen Abschlag des Goalies, der danach aber parierte. In der 72. Minute schoss Leno seinen Mitspieler David Luiz an, das Tor war leer, doch Fountas traf aus schwieriger Position nicht ins Ziel.

David Luiz und Aubameyang treffen
Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 1:1, weil David Luiz nach Pepe-Freistoßflanke eingeköpfelt hatte (70.) - unter Mithilfe von Strebinger, der aus dem Tor rannte, den Ball aber nicht mehr erwischte. Beim zweiten Gegentreffer war Rapids Tormann chancenlos. Hector Bellerin wurde auf der rechten Seite freigespielt, seine Hereingabe musste der ebenfalls eingewechselte Arsenal-Topstar Aubameyang nur noch ins leere Tor befördern (74.).

Der Doppelschlag des regierenden FA-Cup-Siegers war die logische Folge daraus, dass die Engländer nach dem Rückstand einen Zwischenspurt einlegten. Danach ließ man es wieder ruhiger angehen. Rapid bemühte sich redlich um das 2:2, konnte den Premier-League-Club aber nicht mehr entscheidend gefährden.

Europa League Rapid - Arsenal 1:2
Allianz Stadion, 3.000 Zuschauer, SR Pavel Kralovec (CZE).

Tore: 1:0 (51.) Fountas
1:1 (70.) David Luiz
1:2 (74.) Aubameyang

Rapid: Strebinger - Stojkovic, Hofmann, Barac, Ullmann - Arase (79. Schick), D. Ljubicic, Grahovac, Ritzmaier (88. Knasmüllner) - Kara (76. Kitagawa), Fountas

Arsenal: Leno - Cedric (61. Bellerin), David Luiz, Gabriel, Kolasinac - Elneny, Partey, Saka (84. Tierney) - Pepe (93. Nelson), Lacazette (84. Willock), Nketiah (61. Aubameyang)

Gelbe Karten: Grahovac, Arase, Kara, Ritzmaier bzw. Lacazette, Partey

Gruppe A - 1. Runde:
Young Boys Bern - AS Roma 1:2 (1:0)
ZSKA Sofia - CFR 1907 Cluj 0:2 (0:0)

Gruppe B - 1. Runde:

Dundalk FC - Molde FK 1:2 (1:0)
Tore: S. Murray (35.) bzw. Hussain (62.), Omoijuanfo (72./Elfmeter)

Rapid Wien - Arsenal 1:2 (0:0)
Tore: Fountas (51.) bzw. David Luiz (70.), Aubameyang (74.)

Gruppe C - 1. Runde:
Bayer Leverkusen - OGC Nizza 6:2 (2:1)
Leverkusen: mit Baumgartlinger, Dragovic ab 81. Nizza: Daniliuc Ersatz
Hapoel Beer-Sheva - Slavia Prag 3:1 (1:0)

Gruppe D - 1. Runde:
Standard Lüttich - Glasgow Rangers 0:2 (0:1)
Lech Posen - Benfica Lissabon 2:4 (1:2)

Gruppe E - 1. Runde:
PSV Eindhoven - Granada 1:2 (1:0)
PAOK Saloniki - Omonia Nikosia 1:1 (0:1)
PAOK: Mit Schwab, Murg bis 73. und Tor zum 1:1 (56.)

Gruppe F - 1. Runde:
SSC Napoli - AZ Alkmaar 0:1 (0:0)
HNK Rijeka - Real Sociedad 0:1 (0:0)

Gruppe G - 1. Runde:
SC Braga - AEK Athen 3:0 (1:0)
Leicester City - Sorja Luhansk 3:0 (2:0)
Leicester: mit Fuchs

Gruppe H - 1. Runde:
Sparta Prag - OSC Lille 1:4 (0:1)
Celtic Glasgow - AC Milan 1:3 (0:2)

Gruppe I - 1. Runde:
Maccabi Tel Aviv - Karabach Agdam 1:0 (1:0)
Villarreal - Sivasspor 5:3 (2:2)

Gruppe J - 1. Runde:
Tottenham Hotspur - LASK 3:0 (2:0)
Tore: Moura (18.), Andrade (27./Eigentor), Son (84.)

Ludogorez Rasgrad - Royal Antwerpen 1:2 (0:0)
Tore: Marin (46.) bzw. Gerkens (63.), Refaelov (70.)

Gruppe K - 1. Runde:
Dinamo Zagreb - Feyenoord Rotterdam 0:0
Gelb-Rote Karte: Senesi (Feyenoord/73.)

WAC - ZSKA Moskau 1:1 (1:1)
Tore: Liendl (42./Foulelfmeter) bzw. Gaich (5.)

Gruppe L - 1. Runde:
TSG Hoffenheim - Roter Stern Belgrad 2:0 (0:0)
Hoffenheim: Baumgartner bis 78., Tor zum 1:0 (64.),
Grillitsch bis 45., mit Posch. Roter Stern: Spiridonovic bis 76.

Slovan Liberec - KAA Gent 1:0 (1:0)
Liberec: Cancola Ersatz

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol