20.10.2020 16:14 |

Eishockey:

Mehrere Covid-Fälle! Graz99ers müssen in Isolation

Der Verdacht hat sich bestätigt! Nachdem ein Graz99ers-Eishockeycrack nach dem Bozen-Auswärtsmatch über Symptome geklagt hat, wurde die gesamte Mannschaft umgehend auf Corona getestet. Die Auswertung hat ergeben, dass einige Graz-Cracks positiv getestet wurden. Der weitere Trainingsverlauf bleibt offen, das Sonntagsspiel gegen die Vienna Capitals wackelt - es droht eine Spielverschiebung.

Wir haben offiziell mehrere positive Coronafälle im Team“, meldete gestern Graz99ers-Manager Bernd Vollmann nach der Auswertung der durchgeführten PCR-Tests.

Wie viele Eishockeyspieler genau betroffen sind, darf der Verein aus datenschutzrechlichen Gründen nicht bekanntgeben. „Aber ich gehe davon aus, dass unser Sonntagsspiel gegen die Vienna Capitals verschoben wird“, meint Vollmann, der auch den Bürobetrieb der 99ers aus Sicherheitsgründen auf Home Office umgestellt hat. „Die betroffenen Spieler müssen nun in Quarantäne. Ob auch die anderen Kontaktpersonen in die Quarantäne müssen, entscheidet erst das Gesundheitsamt.“ Auch ob die negativ getesteten Cracks (eventuell mit der U20-Mannschaft) trainieren können, ist noch offen...

Ligamanager Christian Feichtinger versucht zu beruhigen. „Wir haben ein gut ausgearbeitetes Konzept. Bei uns werden Spieler geschützt. Gibt es einen Verdacht, wird das Spiel verschoben. Eishockey ist nicht Fußball, in dem Salzburg im Risikogebiet Israel antreten musste.“

Damit ist wohl auch die Covid-Regel der Liga, dass ein Team nur zehn Spieler und einen Goalie für ein Match braucht, dahin.

Die Liga verschwendet noch keinen Gedanken an einen Abbruch: „Wir haben viel Spielraum. Gäbe es wirklich Probleme, würden wir die Zwischenrunde streichen und direkt ins Play-off einsteigen.“

P.S.: Auch das für heute angesetzte Spiel zwischen Bozen und Bratislava musste verschoben werden.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / 2°
wolkig
-3° / 1°
stark bewölkt
-6° / 3°
wolkig