16.10.2020 14:30 |

Notfallplan in Kraft

Zugfahrer gesucht: St. Johann mit Corona-Aufruf

Die Bezirkhauptmannschaft St. Johann will wissen, wer am Donnerstag, den 15. Oktober, frühmorgens von Wien nach Salzburg sowie von Salzburg nach Schwarzach unterwegs war.

Wer fuhr am 15. Oktober zwischen 5.30 Uhr 7.54 mit dem Zug RJX 368 von Wien nach Salzburg? Und wer nutzte die Bahn zwischen 8.12 Uhr und 9.09 zwischen der Mozartstadt und Schwarzach-St. Veit?

Diese Fragen beschäftigen derzeit die Bezirkshauptmannschaft St. Johann. Jene Personen, die betroffen sind, werden gebeten, ihren Gesundheitszustand genau zu überprüfen.

Notfallplan greift
Die Gesundheitsbehörde der BH folgt damit den Notfallplänen des Landes, die einen solchen Aufruf bei einem großen und nicht eingrenzbaren Kreis der Kontaktpersonen wie im konkreten Fall vorsehen.

Wer Symptome verspürt, soll sich mit dem Hinweis auf diesen Aufruf bei der Hotline 1450 melden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol