13.10.2020 11:09 |

Burg Güssing:

Viele Besucher trotz Pandemie

Dornröschenschlaf war gestern, Feste, Hochzeiten und Ausstellungen sind heute. Die Burg Güssing hat sich in den letzten Jahren zu einem Tourismusmagnet im Südburgenland entwickelt. Und auch heuer konnte die Pandemie daran kaum etwas ändern. Statt großer Feste setzten die Verantwortlichen auf Individualität.

„Natürlich ist Corona auch an uns nicht spurlos vorübergegangen. So mussten wir zwei Drittel aller geplanten Hochzeiten absagen“ erzählt Burgmanager Gilbert Lang. Doch auch hier gibt es Hoffnung: „Wir sind für 2021 nahezu ausgebucht. Die Paare lieben das Ambiente vor allem in unserem Kräutergarten, hoch über der Stadt oder im Rittersaal und in der historischen Burgkapelle, um sich dort das Ja-Wort zu geben.“ Abseits der Hochzeiten setzte der Burgherr heuer mehr denn je auf die Einzelreisenden, von denen besonders viele den Weg nach Güssing fanden.

Erst Anfang Juli hat die Burg heuer ihre Pforten für Besucher geöffnet, dennoch durfte man sich über 20.000 Eintritte freuen. Für 2021 laufen die Vorbereitungen einer Sonderausstellung bereits auf vollen Touren. Die Schau soll sich dem Thema „100 Jahre Burgenland“ widmen. „Die Burg als kultureller Mittelpunkt des Südburgenlandes ist unbezahlbar“, bestätigte auch Landtagspräsidentin Verena Dunst bei einem Besuch.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 18°
leichter Regen
9° / 13°
bedeckt
8° / 17°
leichter Regen
8° / 18°
leichter Regen
8° / 16°
leichter Regen