07.10.2020 18:30 |

Reflektoren-Projekt

Alle sieben Minuten geschieht ein Wildunfall

Alle sieben Minuten ereignet sich auf heimischen Straßen ein Wildunfall. Der nicht nur für das Tier, sondern auch für Menschen schlimme Folgen haben kann. In der Steiermark wurden seit 2014 schon 587 Kilometer Straße durch 200 Jagdreviere mit 37.500 Reflektoren entschärft; heuer werden es wieder erheblich mehr.

Optische und akustische Warnreflektoren, Duftstoffe und ökologische Begleitmaßnahmen - sie werden eingesetzt, um die steirischen Straßen für Tier und Mensch sicherer zu machen. Mit messbarem Erfolg, auf den die Projektbetreiber - Land, Tierschutz, Jägerschaft, Straßenerhalter und Boku Wien - stolz sein können. Bislang wurden mit 587 Kilometern schon elf Prozent der gesamten steirischen Straßen gesichert, und auf „Hotspots“ mit besonders hohem Blutzoll gingen die Unfallzahlen zumindest um ein Drittel, teils aber sogar bis 70 Prozent zurück.

Was auch für Menschen gut ist: Ein Wildunfall verursacht beim Pkw im Schnitt einen Schaden von 1600 Euro, immer wieder werden Personen verletzt.

„Wir bleiben mit Sicherheit dran“
Die Kosten für die Maßnahmen werden von der Straßenerhaltung geleistet, ein Drittel tragen die steirischen Jäger. „Sie wenden für das wichtige Anliegen 11.000 freiwillige Stunden im Jahr auf“, bilanziert Jägermeister Franz Mayr-Melnhof. Und Tierschutz- und Verkehrslandesrat Anton Lang verspricht: „Wir bleiben im Sinne der Sicherheit dran.“

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
10° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
12° / 15°
leichter Regen
8° / 14°
heiter