Planungsunsicherheit

Wels sagt wegen Corona Energiesparmesse 2021 ab

Einige prominente Zugpferde im Sanitärbereich hatten abgesagt, andere Aussteller zögerten, dazu die Planungsunsicherheit wegen Corona – das alles sorgte dafür, dass die Messe Wels nun den Stecker zog: Die WEBUILD-Energiesparmesse 2021 wurde abgesagt. Bis Ende März finden in Wels keine großen Messen statt.

Schon die heurige Auflage der WEBUILD-Energiesparmesse war unter den Eindrücken der beginnenden Corona-Ausnahmesituation gestanden. Einige Aussteller waren kurzfristig abgesprungen, einige Fachbesucher waren ausgeblieben, um Desinfektionsspender hatte ein G’riss geherrscht. 2021 findet die Messe-Attraktion rund um die Themen Bad, Bau und Sanitär gar nicht statt. Die Planungsunsicherheit aufgrund ständig wechselnder Rahmenbedingungen, dazu Absagen von einigen Sanitär-Marken, zögernde Aussteller - dieser Mix sorgte für die Entscheidung, das Messe-Highlight abzusagen.

Großer Schaden bei kurzfristiger Absage
„Die Messe auf womöglich halber Fläche mit weniger Ausstellern und Besuchern ist nicht im Sinne unserer Kunden“, erklärt Messe-Wels-Geschäftsführer Robert Schneider. Mehrere Millionen Euro werden beim Aufbau der Stände von den Teilnehmern verbaut. Eine kurzfristige Absage würde enormen Schaden verursachen, das Risiko sei zu groß, die Absage der wirtschaftlich logische Schritt.B. Kneidinger

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol