19.09.2020 15:20 |

Sportlicher Spätsommer

Freundschaftlicher Lauf rund um den Wörthersee

Sportlich endete der Sommer und zwar mit dem Wörthersee Ultra Trail. Um sich an alle Corona-Maßnahmen zu halten, fand der beliebte Bewerb nicht in gewohnter Wettbewerbsform statt, sondern als großes, freundschaftliches Lauftreffen.

Veranstaltet wurde der Freundschaftslauf vom Mach 3 Edurance Team. „Der Lauf ist ein schönes Zusammensein unter Freunden, um gemeinsam Spaß zu haben“, beschreibt Veranstalter Manfred Rainer von Mach 3.

Start in Pörtschach
Das ultimative Lauferlebnis mit 72 Kilometern durch Wald und Wiesen startete pünktlich um 6 Uhr am Monte-Carlo-Platz in Pörtschach. Rund 20 Teilnehmer nahmen diese Distanz auf sich. „Bereits zum dritten Mal bin ich dabei und doch ist die Strecke jedes Mal eine Herausforderung“, freut sich Nils Tschorn aus Nürnberg. Auch Daniel Krieg aus St. Georgen im Attergau war nicht zum ersten Mal da: „Die Aussicht und die Landschaft ziehen mich immer wieder in ihren Bann.“

Weiter ging es am Pyramidenkogel 
Am Pyramidenkogel stießen rund 20 weitere Läufer dazu, welche sich vornahmen, die Marathondistanz von 42 Kilometern zu bewältigen. Letzte Etappe war Klagenfurt, wo nochmals zahlreiche Sportfans dazukamen, welche die letzten 21 Kilometer zurück nach Pörtschach starteten. Knapp 100 Läufer waren am Ende dabei und das schöne Wetter sorgte für ein wunderschönes, spätsommerliches Lauferlebnis.

Sicherheit geht vor
Sicherheit war selbstredend das Gebot der Stunde. An allen Starts und Zielen wurde Desinfektionsmittel bereitgestellt; Mund-Nasen-Schutz war bei gewissen Bereichen verpflichtend. „Gestartet wurde mit Abstand und dieser musste auch auf der gesamten Strecke eingehalten werden. Nur so konnten wir den Trail gemeinsam rocken“, so Rainer. Außerdem wurde auf Labestationen verzichtet. Die Teilnehmer brachten ihre eigenen Snacks mit, welche mit dem Wagen zu den Checkpoints gebracht wurden.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol