11.09.2020 21:49 |

Eishockey-Graz leidet

„Das ist ein schwerer Rückschlag für uns“

Die Graz 99ers müssen weiter auf den ersten Sieg in der Eishockey-Vorbereitung warten! Im ersten Spiel seit exakt sechs Monaten, in dem im Liebenauer Eisbunker wieder Zuschauer zugelassen waren, gab’s gegen die Vienna Capitals ohne die Verletzten Oberkofler, Grafenthin und McKay ein knappes 1:2 nach Penaltyschießen. Zudem bedauert Manager Bernd Vollmann den neuen Covid-Erlass der Regierung.

Anstelle von 2500 Besuchern sind ab Montag bei Indoor-Veranstaltungen nur noch 1500 Zuschauer erlaubt. Für die Eishockey-Vereine, die sich zu 70 Prozent über Zuschauer finanzieren, ist das bitter. „Ein schwerer Rückschlag“, seufzte 99ers-Geschäftsführer Bernd Vollmann, „über Nacht wurde alles über den Haufen geworfen, obwohl wir über Monate so gut mit den Ministerien zusammengearbeitet haben. Aber vielleicht gibt’s am Montag ja neue Infos dazu.“

Die 99ers ließen beim Publikums-Testlauf gegen die Capitals 999 Fans mit Masken, Abstandsregel und Essen nur im Open-Air-Bereich ins Stadion (gekommen sind 200) - und Vollmann sagte: „Zum Glück trifft’s uns nicht so arg wie die Fußballer, Rapid etwa. Mit unseren Abos ist alles im Griff.“

Sportlich gab’s bei der Neuauflage der abgebrochenen Viertelfinal-Serie gegen die Vienna Caps ein 1:2 (99ers-Tor: Joel Broda). Testpilot Adis Alagic scheint zu gefallen - Vollmann: „Im Training sind wir sehr zufrieden mit ihm!“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
1° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)