„Wichtiges Mitglied“

Abschied fix! Bayern verliert den Kampf um Perisic

Aus und vorbei! Triple-Sieger Ivan Perisic muss die Bayern wieder verlassen. Der deutsche Rekordmeister hat sich am Mittwochnachmittag offiziell von dem kroatischen Nationalspieler verabschiedet. Der 31-jährige Stürmer kehrt damit zurück zu Inter Mailand.

„Ivan hat sich in dem Jahr bei uns sehr professionell verhalten, er war ein wichtiges Mitglied unserer Mannschaft und hat seinen Anteil am Gewinn der Deutschen Meisterschaft, des DFB-Pokals und der Champions League. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so Sportvorstand Hasan Salihamidzic auf der Bayern-Webseite. Ja, Perisic war ganz wichtig für den Triple-Gewinn der Bayern, doch jetzt muss er gehen, weil sich die Münchner und Stammklub Inter nicht über einen Verkauf einigen konnten.

Knackpunkte sollen, laut Informationen der deutschen „Bild“-Zeitung, das Gehalt (Perisic soll bei Inter 11 Millionen Euro verdienen) und Ablöse gewesen sein. Vertraglich fixiert war eine Kaufoption von über 20 Millionen Euro, die Bayern aber nicht gezogen hat, heißt es. Zuletzt sollen die Italiener 15 Millionen Euro gefordert haben. Aber auch das war zu viel für einen Ersatzmann.

Trainer Hansi Flick: „Ich möchte mich bei Ivan für seine Leistungen und seinen Beitrag zum Gewinn des Triples bedanken. Wir haben sehr gerne mit ihm gearbeitet. Gerade in der Final-Runde der Champions League in Lissabon hat man gesehen, was für eine Qualität Ivan hat.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.