06.09.2020 13:20 |

Alarm in Ellbögen

Brand: Mit Gartenschlauch Schlimmeres verhindert

In der Nacht auf Sonntag ist in Ellbögen in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) bei einem Gasthaus Feuer auf dem Dach eines Zubaus ausgebrochen. Ein Angestellter hatte plötzlich Brandgeruch wahrgenommen und dann das Feuer entdeckt.

Mithilfe eines Gartenschlauchs verhinderte der Mann ein Übergreifen der Flammen auf eine rund drei Meter entfernte Heutenne, teilte die Polizei mit. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand dann rasch unter Kontrolle. Alle Personen, die im Gasthaus waren, waren noch vor Beginn der Löscharbeiten unverletzt evakuiert worden. Um weitere verborgene Glutnester ausschließen zu können, wurde die „Dachhaut“ geöffnet, hieß es.

Flämmarbeiten am Vormittag
Am Samstagvormittag waren am Dach des Zubaus Flämmarbeiten durchgeführt worden, berichtete die Exekutive. Diese dürften letztlich Ursache gewesen sein. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz waren drei Feuerwehren mit insgesamt 62 Florianijüngern.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 9°
Regen
4° / 7°
Regen
4° / 6°
Regen
4° / 8°
Regen
5° / 11°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.