Umstrittenes Projekt:

Windräder als Störche-Tod?

Im Bereich der geplanten Mega-Windparks Sallingberg-Waldhausen und Grafenschlag-Großgöttfritz gibt es je eine der seltenen Schwarzstorchfamilien. Umweltschützer bangen um deren Zukunft und fordern einen Stopp der Genehmigungen. Haken an der Geschichte: Teilweise sind die Verfahren schon abgeschlossen

Die Sachlage rund um die Windparks im Waldviertel hat sich grundlegend geändert. Zwei Schwarzstorchfamilien siedelten sich über den Sommer in der Region Grafenschlag und Sallingberg, Bezirk Zwettl, an und werden nun auch nach ihrer Abreise gegen Süden zum veritablen Zankapfel zwischen Umweltschützern und Windrad-Lobby. „Im Zuge der Genehmigungsverfahren wurden die Schwarzstörche überhaupt nicht berücksichtigt. Die bestehenden Baubescheide aus 2016 müssen gestoppt werden“, sagt Christoph Terrer, Sprecher einer Bürgerinitiative.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Unterstützung bekommt er dabei teils auch von der Organisation Birdlife: „Die Errichtung der Windräder könnte gegen das Tötungsverbot verstoßen. Das wird eine heikle Rechtsfrage“, meint Experte Johannes Hohenegger.

Jetzt sind die Behörden am Zug. Eine Neubewertung der laufenden Bescheide könnte sich zum Präzedenzfall auswachsen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 12°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
10° / 13°
leichter Regen
11° / 16°
bedeckt
8° / 12°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.