Schwerer Unfall

Auto kracht gegen Badner Bahn

Großalarm für die Einsatzkräfte in Vösendorf im niederösterreichischen Bezirk Mödling. Ein Pkw-Lenker war mit seinem Wagen gegen die Badner Bahn gekracht.

Alle Hände voll zu tun hatten die Einsatzkräfte heute Nachmittag an der Wiener Stadtgrenze in Vösendorf. Ein älterer Mann war mit seinem Pkw offenbar bei Rot in die Badner Bahn Kreuzung B17/Schönbrunner Allee eingefahren und mit einem Zug kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der schwere Jeep auf die Seite geschleudert, der Lenker im Wrack eingeklemmt.

Geschockte Augenzeugen verständigten den Notruf. Die Feuerwehr Vösendorf rückte mit einem Großaufgebot aus, außerdem eilten der Notarzt und ein Rettungswagen aus Mödling sowie mehrere Fahrzeuge der Berufsrettung Wien und der Notarzthelikopter Christophorus 9 zur Unfallstelle. „Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, wie viele Personen sich im Fahrzeug befanden, wurden mehrere Rettungsmittel alarmiert“, schildert ein Rotkreuz-Sprecher gegenüber der „Krone“.

Während fünf Polizeistreifen damit beschäftigt waren, den Verkehr zu regeln und Schaulustige vom Filmen abzuhalten, schnitten die Florianis aus Vösendorf den Unfalllenker aus seinem Fahrzeug heraus. Der Mann dürfte Glück im Unglück gehabt haben und bei dem Crash nur verhältnismäßig leicht verletzt worden sein: Nach notärztlicher Untersuchung verweigerte er entgegen dem Rat der Retter die Fahrt ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr Vösendorf barg das zerstörte Fahrzeug. Die Kreuzung der B17 mit der Schönbrunner Allee war gut eine Stunde lang komplett gesperrt.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-0° / 2°
leichter Schneefall
-1° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 2°
leichter Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
-3° / 0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)