27.08.2020 18:31 |

Wollte Tier ausweichen

Klagenfurterin (25) verstarb bei tragischem Unfall

Auf der Ruhstatt bei Völkermarkt in Kärnten hat sich am Donnerstag kurz nach 13 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Ein 20-jähriger Mann aus Klagenfurt verriss aufgrund eines die Fahrbahn querenden Tieres seinen Pkw und schlitterte gegen einen Baum. Seine 25-jährige Beifahrerin wurde tödlich verletzt.

Offenbar wolle ein Tier die Packer Straße queren, als der Klagenfurter mit seiner Bekannten unterwegs war. Die Frau, ebenfalls aus Klagenfurt, wurde durch die Wucht des Aufpralles so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 20-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt in das UKH Klagenfurt eingeliefert. 

Zur Unfallursachenermittlung musste das Fahrzeug geborgen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt stand im Einsatz.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)