25.08.2020 17:20 |

Südoststeiermark

Bundesheer geht in den Katastropheneinsatz

Das Militärkommando Steiermark wird am Mittwoch rund 60 Soldaten in das Katastrophengebiet im Bezirk Südoststeiermark (in den Gemeinden Feldbach, Jagerberg, Gnas, St. Stefan im Rosental und Paldau) entsenden. Der Auftrag lautet: Freischneiden von Bachläufen und Entfernen von Staumaterial.

Die Arbeiten müssen unter Zeitdruck erfolgen, weil eine neue Unwetterfront droht. Bei zunehmenden Pegelständen droht nämlich die Gefahr großflächiger Überschwemmungen, wenn die Verklausungen nicht rechtzeitig entfernt werden.

Die Landeswarnzentrale und die Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark haben am Dienstag ein Assistenzersuchen an das Militärkommando Steiermark gestellt, dem unverzüglich Folge geleistet wird. Die Soldaten werden vom Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 aus Feldbach und dem Pionierbataillon 1 aus Villach gestellt. Der Einsatz wird, nach erster Beurteilung, mehrere Wochen andauern.

Ab morgen werden daher in der Steiermark mehr als 400 Heeresangehörige im Sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz, COVID19-Einsatz sowie im Katastropheneinsatz stehen.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-6° / -1°
stark bewölkt
-6° / 1°
wolkig
-6° / 0°
wolkig
-2° / 2°
stark bewölkt
-7° / -2°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)