24.08.2020 11:00 |

Nachwuchshoffnung:

Skispringen wurde Hirner in die Wiege gelegt

Die steirische Nordische Kombiniererin Lisa Hirner sprach mit der „Steirerkrone“ über die Ängste der Mama, ihre Anfänge auf der Loipe und auch die großen Ziele, die sie in der neuen Saison hat.

Zarte 16 Jahre alt ist Lisa Hirner. Doch die Vita der Eisenerzerin liest sich schon wie die einer ganz Großen: Unter anderem zweimal Olympia-Gold bei den Jugendspielen oder zwei Bronzene bei der Junioren-WM holte die Kombiniererin bereits. „Eigentlich wollte ich von klein auf Skispringerin werden. Mein Papa und mein Onkel waren Skispringer, daher war es daheim immer ein großes Thema. Dann wollte ich das auch ausprobieren“, denkt Lisa zurück.

Doch nicht alle waren glücklich mit der Entscheidung. „Am Anfang hat es die Mama nicht unbedingt gewollt. Sie hat mir auch nicht zuschauen können. Mittlerweile fiebert sie aber richtig mit und unterstützt mich voll.“ Nach der Volksschule musste sie sich entscheiden, ob sie den Zweig Fußball oder Ski wählt, da sie auch am runden Leder Talent bewies.

In der Skihauptschule hat sie dann ihre ersten Sprünge gemacht. „Angst habe ich am Balken sowieso nie gehabt.“ Und sie wusste gleich, dass es die richtige Entscheidung war. In ihrer Trainingsgruppe waren aber alle Kombinierer. „Dann musste ich mich entscheiden - schau ich ihnen beim Langlaufen zu oder mache ich mit“, grinst Lisa. „Zuerst war es auch nicht so wirklich meins.“

Doch auch abseits des Schnees liebt sie das Adrenalin. „Ich gehe in meiner Freizeit gerne am Felsen klettern, segeln oder surfen - eigentlich alles, was mit Wassersport zu tun hat.“

Steirisches Vorbild
Als Vorbilder sieht sie den norwegischen Überflieger Jarl Magnus Riiber oder Landsmann Franz Josef Rehrl. Ihnen möchte sie nacheifern: „Es wird eine spannende Saison mit dem ersten Weltcup, wo ich vorne mitmischen will. Dazu noch die WM, wo eine Medaille das große Ziel ist.“ Ambitionierte Pläne im Konzert der Großen...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 3°
bedeckt
0° / 3°
leichter Schneefall
-0° / 3°
stark bewölkt
0° / 2°
stark bewölkt
-2° / -1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)