20.08.2020 12:02 |

Suche nach Tätern

Schaukasten von Verein für Schwulenrechte zerstört

In der Nacht auf Donnerstag sollen Unbekannte das Schaufenster von RosaLila PantherInnen in Graz eingeschlagen haben, teilte der Verein via Instagram mit. Der Verein setzt sich für Rechte von homosexuellen, transsexuellen und anderen Menschen ein. Sein Appell lautet nun: „Lasst euch nicht einschüchtern!“

„Wir machen weiter, bis der Hass ein Ende nimmt!“, schrieb der Verein am Donnerstag auf Instagram unter den Bildern des beschädigten Schaufensters. Darin hängen bunte Regenbogenfahnen.

„Das beweist wieder, dass unsere Arbeit noch lange nicht getan ist. Dass es den CSD (Aktionstag für die Rechte von Schwulen und Lesben, Anm. d. Red.) für Sichtbarkeit braucht. Dass wir weiterhin für Akzeptanz und Gleichberechtigung eintreten. Dass unsere Arbeit wertvoll ist und wir uns weiter für die Rechte der LGBTIA*-Community starkmachen“, heißt es weiter im Text.

Auch die Polizei bestätigt, dass das Delikt angezeigt wurde. Zwei Scheiben wurden demnach zerstört, Hinweise auf mögliche Täter gibt es derzeit keine, sagt Sprecher Markus Lamb.

Niedermayer: „Lasst euch von Deppen nicht einschüchtern!“
Einen Appell an alle Menschen in der Community richtet nun Joe Niedermayer von den PantherInnen: „An alle da draußen, die sich unsicher sind: Lasst euch von solchen Deppen nicht einschüchtern! Die Mehrheit der Gesellschaft ist nicht so.“ Der Angriff habe dennoch zu Verunsicherung geführt. „Dass Menschen in dieser Art zu Gewalt fähig sind, schüchtert uns schon ein - aber viele Leute wollen jetzt helfen und sind solidarisch.“

Von der KPÖ, den Grünen, Neos und der SPÖ seien bereits Spenden gekommen, um die Glasscheiben zu ersetzen.

Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 25°
heiter
12° / 25°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
heiter
11° / 24°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.