10.08.2020 06:00 |

„Krone“-Aktion

Wiener wollen Bäume statt Nebelduschen!

„Endlich fragt einer die Bürger, was sie in der Stadt verändern wollen“, schreibt eine Leserin zu unserer „Krone“-Aktion. Die Sehnsucht danach, gehört zu werden, scheint groß zu sein. In nur einer Woche erreichten die „Krone“ alleine 370 E-Mails. Ein vielfacher Wunsch: Bäume pflanzen statt Nebelduschen installieren!

Während die Stadt in jüngster Zeit verstärkt auf Nebelduschen setzt, finden „Krone“-Leser diese alles andere als „cool“.„Statt Bäume und Sträucher zu pflanzen, betoniert man die Stadt zu und installiert Nebelduschen“, ärgert sich Eva H. über die Entwicklung.

Leserin Silvia S. kritisiert „Sinnlosigkeit, Wasser- und Geldverschwendung.“ Christine B. fordert: „Bitte statt Nebelduschen Gesetze zum Baumschutz und groß angelegte Aufforstung!“

Auch die Örtlichkeiten und Betriebszeiten sorgen für Ärger. Wozu Sprühnebel in einem ohnehin schattigen Park installieren?, fragt ein Leser. Am Schwendermarkt war die Nebeldusche von 8 bis 16 Uhr in Betrieb, berichtet Doris P. aus dem Grätzel. Als es dann richtig heiß wurde, war sie aus.

Die grauen Rohre in einer Betonwüste tragen auch nicht gerade zu einer Verbesserung bei, sagt Wolfgang M., und eine Abkühlung gäbe es auch nicht gerade. Wie viele andere, fordert er die nachhaltige Lösung: Bäume statt Nebelduschen!

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

Was wollen Sie an der Stadt verändern?
Mails bitte an wahl2020@kronenzeitung.at
Oder: Kronen Zeitung, Wien-Redaktion, Muthgasse 2, 1190 Wien

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.