08.08.2020 10:30 |

Footvolley in Graz

Lehrstunde der Sand-Akrobaten

Das große Highlight eines außergewöhnlichen Jahres steht bevor! Am Samstag, 15. August, suchen die 16 besten Footvolley-Teams Österreichs in Graz-Mariatrost ihre Meister - die „Krone“ präsentiert das Sand-Spektakel. Und nur einen Tag später wartet auf die Fans ein weiteres Schmankerl.

„Im Rahmen des Alpe-Adria-Cups treffen unsere vier besten Spieler auf ein kroatisches Quartett. Mit den Kroaten verbindet uns eine mehrjährige Partnerschaft“, freut sich Footvolley-Austria-Präsident Benedikt Hofmann-Wellenhof auf den Vergleich. „Ich glaube, dass wir zu favorisieren sind. Auf jeden Fall werden es Spiele auf einem guten Niveau.“ Geplant war alles sogar als Drei-Länder-Turnier, doch aufgrund der Corona-bedingten Beschränkungen fallen die Italiener aus.

Doch nicht nur die Profi-Spieler kommen am Sand auf ihre Kosten. Speziell für den Nachwuchs haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. „Ein ganzer Platz ist für sie reserviert, wo wir statt einem großen dann vier kleine Netze haben. Im Stationsbetrieb können sich Kinder, aber auch Erwachsene, an der Sportart versuchen. Wer alle vier erfolgreich meistert, hat die Chance im Stadion dann mit den Profis zu spielen und erste Erfahrungen zu sammeln“, erzählt Hofmann-Wellenhof. Vorbeikommen lohnt sich also sehr!

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 14°
leichter Regen
7° / 14°
leichter Regen
7° / 14°
Regen
6° / 13°
leichter Regen
2° / 8°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.