30.07.2020 09:55 |

Schwimm-Ass in Topform

Caro Pilhatsch: „Ich bin schneller als vor Corona“

Schwimmerin Caroline Pilhatsch ist aktuell über 50 Meter Rücken die Nummer drei in Europa, bog zuletzt in Budapest sogar „Millionen-Nixe“ Katinka Hosszu und ist in absoluter Topform. Das will die Steirerin nun auch bei den Staatsmeisterschaften am Wochenende in der Grazer Auster beweisen. Ebenso wie Felix Auböck - der Top-Athlet aus Bad Vöslau ist derzeit der „schnellste Mann im Wasser“. 

Was wäre nur ohne Corona? Schwimmerin Caroline Pilhatsch würde wohl gerade bei den Olympischen Spielen in Tokio schwimmen

Die Sommerspiele wurden aber bekanntlich auf 2021 verschoben, die Grazer Nixe, die aktuelle Nummer drei Europas, präsentierte sich trotzdem in Topform. In Budapest wurde die Steirerin zuletzt für die „beste Performance des Events“ ausgezeichnet, war sogar besser als Olympiasiegerin Katinka Hosszu, die im Schwimmsport zur Millionärin wurde. Am Wochenende will Pilhatsch bei den Staatsmeisterschaften in Graz (Samstag bis Dienstag) jetzt nachlegen.

„Über die 50 Meter Rücken läuft es trotz der langen Pause super. Ich bin schneller als vor Corona!“, strahlt Pilhatsch, die ab Jänner das Olympia-Limit über die 100 Meter Rücken forciert. „Ich hab die Sommerspiele stets im Hinterkopf! Olympia bleibt das Ziel.“ Weshalb sogar die Sommerpause gestrichen wurde!

Zwei Babyelefanten
Neben Pilhatsch ist Felix Auböck der Star in der Auster. Der 1,98-Meter-Hüne mit seiner gut zwei Babyelefanten umfassenden Armspannweite ist seit seinem Sensationsauftritt in Budapest samt Welt-Jahresbestzeit über 400 Meter Kraul nicht nur die neue Nummer eins der heurigen Weltrangliste, sondern über diese Distanz gar der schnellste Mensch im Wasser. Hohes Tempo ist in Graz garantiert!

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
heiter
17° / 31°
heiter
17° / 31°
heiter
18° / 32°
heiter
14° / 29°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.