29.07.2020 13:00 |

26 Schafe, elf Ziegen

Wolf tötete im Unterland 37 Tiere in zwei Monaten

Der Wolf treibt auf Tirols Almen weiter sein Unwesen! Allein im Unterland wurden seit Anfang Juni 26 Schafe und elf Ziegen tot aufgefunden. In drei Fällen wurde nun der Wolfsverdacht offiziell per DNA-Analyse bestätigt. Auch im Tiroler Oberland wurden in den vergangenen Tagen weitere Schafsrisse gemeldet.

„Bei den Schafsrissen im Gemeindegebiet von Kössen am 26. Juni, in Walchsee am 19. Juni sowie bei den toten Ziegen im Gemeindegebiet von Kirchdorf am 3. Juni wurde jeweils ein und dasselbe Individuum nachgewiesen. Es handelt sich um einen männlichen Wolf, der aus Südosten, aus der dinarischen Population, stammt“, erklärt Martin Janovsky, Experte des Landes für große Beutegreifer.

Wölfin im Oberland aktiv
Die Mitte Juli im Gemeindegebiet von See (Bezirk Landeck) tot aufgefundenen Schafe wurden von jener Wölfin gerissen, deren DNA auch schon bei den Rissen in Serfaus von Mitte Mai bis Anfang Juni nachgewiesen wurde. Derselbe weibliche Wolf aus der italienischen Population war bereits im November 2019 auch in Fiss aktiv gewesen.

Die Serie von Tierrissen reißt nicht ab. Am Montag und am Dienstag wurden in Pfunds (Bezirk Landeck) weitere Schafrisse gemeldet.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 16°
heiter
1° / 15°
wolkig
1° / 14°
heiter
3° / 15°
wolkig
2° / 12°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.