20.07.2020 20:50 |

Landeplatz übersehen

Mit Paragleiter in Stromleitung verwickelt

Großes Glück hatte ein 26-jähriger Deutscher am Montagmittag in Niederau. Er geriet mit seinem Paragleiter in eine Stromleitung. Der Mann blieb unverletzt und konnte sich selbständig befreien. Umliegende Ortschaften waren wegen der missglückten Landung vorübergehend ohne Strom.

Gegen 12.35 Uhr flog der 26-Jährige mit seinem Gleitschirm von der Bergstation der Markbachjochbahn in Richtung Norden. Während des Fluges bemerkte der Mann vorerst nicht, dass er sich zu weit vom vorgesehenen Landeplatz in Niederau entfernte. Als er es bemerkte, wollte der 26-Jährige in einem angrenzenden Feld landen.

Stromleitung nicht gesehen
Dabei übersah er jedoch eine Stromleitung. In weiterer Folge verwickelte sich die Schirmkappe in der Stromleitung. Der Pilot, der sich nur noch einen Meter über dem Boden befand, konnte sich selbst befreien. Anschließend konnte der Deutsche auch seinen Gleitschirm selbstständig bergen.

Ortsteile ohne Strom
Aufgrund der Kollision mit der Stromleitung waren einige Ortsteile von Niederau für rund 15 Minuten ohne Strom. Ein Techniker des Energieunternehmens konnte die Störung jedoch rasch beheben. Der 26-Jährige blieb unverletzt, der Gleitschirm bzw. die Schirmkappe wurde unbrauchbar und dem Energieunternehmen entstand ein Schachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
einzelne Regenschauer