16.07.2020 17:55 |

Vorfall in Kaserne

Soldatin wehrte sich gegen Festnahme - angeklagt!

Weil sich im September 2019 eine Soldatin (22) im Krankenstand auf dem Gelände der Grazer Belgierkaserne gegen die Festnahme durch Militärpolizisten wehrte, steht sie seit Donnerstag vor dem Strafrichter. Sie sieht sich als Opfer, sei gewürgt und fixiert worden. Dagegen habe sie sich zu Recht gewehrt, betont sie.

„Ich hatte Todesangst“, schluchzt eine Soldatin (22), „zu viert haben sie mich am Boden fixiert und gewürgt“. Damit meint sie Mitglieder der Militärpolizei, die den Auftrag hatten, sie zur Vernehmung nach einem Fahndungsauftrag zu bringen.

„Alle Beteiligten wussten, dass sie im Krankenstand ist. Der Fahndungsauftrag war unnötig“, betont ihr Verteidiger Jörg Dostal. Das bestätige auch das Bundesverwaltungsgericht, das die Festnahme als rechtswidrig erkannt habe.

„Man hat still zu halten“
„Diese Entscheidung ist aber nicht verfahrensgegenständlich. Wenn ein Polizist kommt und sagt, man ist festgenommen, hat man still zu halten. Danach kann man sich beschweren. Sie hat als Soldatin jemanden schwer verletzt“, kontert Staatsanwalt Rudolf Fauler.

Vertagt - zwei Zeugen konnten nicht erscheinen, ein psychiatrisches Gutachten wurde angeordnet.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
wolkenlos
15° / 32°
heiter
17° / 31°
wolkenlos
17° / 33°
wolkenlos
15° / 29°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.