16.07.2020 08:28 |

Leidenschaft fehlt

Mit 25 Jahren! Dygruber beendet ihre Karriere

Die Salzburgerin Slalom-Spezialistin Michaela Dygruber gibt mit nur 25 Jahren ihr Karriereende als alpine Skirennläuferin bekannt.

Aus! Schluss! Vorbei!

Und das mit nur 25 Jahren!

Michaela Dygruber gab ihren Rücktritt vom alpinen Skirennsport bekannt. „Die letzten Jahre waren sehr lehrreich und ich blicke auf eine tolle Zeit zurück“, erklärt die Athletin des USV Rußbach.

Dygruber: „Es ist an der Zeit, einen anderen Weg einzuschlagen“
„In den letzten Wochen habe ich allerdings gemerkt, dass die nötige Leidenschaft nicht mehr da ist, die es unter anderem braucht, um es bis nach ganz oben zu schaffen. Deshalb ist es an der Zeit, einen anderen Weg einzuschlagen und mich neuen Herausforderungen zu stellen.“

Dygruber, die 2015 ihr Debüt im Europacup feierte und im November 2018 erstmals im Weltcup in Erscheinung trat, möchte ihr Betriebswirtschaftsstudium abschließen und sich dann „neu orientieren“.

Zu ihren größten Erfolgen zählen der 23. Platz im Slalom von Zagreb 2019 sowie die Bronzemedaille bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalbach 2019 im Slalom. Insgesamt ging sie 14 Mal in der Beletage des Skirennsports an den Start, zudem stehen 41 Teilnahmen an Europacuprennen zu Buche.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.