28.06.2020 13:40 |

Ortschefin negativ

Krieglach: Covid-Fall sorgt für Aufregung vor Wahl

Der Zeitpunkt war äußerst ungünstig: Wenige Tage vor der Gemeinderatswahl fand in Krieglach eine Besprechung mit Vereinsfunktionären statt, leider war unter den 18 Teilnehmern eine Person mit dem Corona-Virus infiziert. Am Samstag dann Erleichterung für Bürgermeisterin Regina Schrittwieser: Ihr Test fiel negativ aus.

„Es gab nur Einzeltische, alle hielten ausreichend Abstand“, beschrieb Bürgermeisterin Schrittwieser die Situation am Dienstag im Veranstaltungszentrum. 18 Personen waren anwesend, wie sich später herausstellte, war eine Person mit dem Coronavirus infiziert. Donnerstagabend erhielten die 17 anderen Personen von der Bezirkshauptmannschaft als Vorsichtsmaßnahme einen „Absonderungsbescheid“, sprich: sie sollten in häusliche Quarantäne.

Gerüchte machten die Runde
In Krieglach machten Gerüchte die Runde, am Samstag gab es daher eine amtliche Information der Marktgemeinde: „Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Durchführung der Gemeinderatswahl davon in keinster Weise betroffen ist und ordnungsgemäß stattfinden kann. Sämtliche Sprengelwahlleiter, Sprengelwahlleiterstellvertreter und Beisitzer, die am Wahlsonntag den Dienst versehen, haben nie mit der infizierten Person Kontakt gehabt.“

Samstagnachmittag dann auch Aufatmen bei Bürgermeisterin Schrittwieser und ihrem Stellvertreter Ewald Rami: Beide wurden negativ auf das Corona-Virus getestet! Die beiden Politiker hielten laut eigenen Angaben einen Mindestabstand von etwa 10 Metern zur infizierten Person ein.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 16°
stark bewölkt
2° / 16°
stark bewölkt
3° / 17°
stark bewölkt
4° / 15°
stark bewölkt
4° / 14°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)