Ex-Sportlerin

Kohfeldts Ehefrau sagte „Werder-Wunder“ voraus

Früher hieß sie Juliane Hoffmann und war in Deutschland als Floorball-Nationalspielerin bekannt. Jetzt ist Juliane Kohfeldt das Star-Orakel, da sie ihrem Mann das Werder-Wunder (6:1 gegen Köln) voraussagte.

„Meine Frau hat mir das am Morgen geschrieben. Sie hätte ein ähnliches Gefühl wie damals vor dem 6:2 gegen Stuttgart. Sie hat diesmal ein 6:1 vorausgesagt. Hat se gut gemacht!“, sagte der den verblüfften Journalisten auf der Pressekonferenz nach der Partie.

Wie die „Bild“ berichtet, würde sich Kohfeldt auch bei den Relegationsspielen gegen Heidenheim oder Nord-Rivale Hamburg auf ähnliche Tipps freuen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten