26.06.2020 13:17 |

In der Steiermark

Stefan Stolitzka soll Industrie-Präsident werden

Nach dem Karrieresprung von Georg Knill - der Weizer wurde zum neuen Präsidenten der österreichischen Industriellenvereinigung gewählt - gibt es einen klaren Favoriten für den Nachfolger in der Steiermark: Stefan Stolitzka, geschäftsführender Gesellschafter des Schuhunternehmens Legero United.

Die Wahl zum neuen steirischen Industrie-Präsidenten findet am 9. Juli statt. Der Wahlvorschlag lautet Stefan Stolitzka - alles andere als seine Kür wäre ein faustdicke Überraschung.

Stolitzka ist seit 1991 Geschäftsführer der Legero Schuhfabrik, 1994 hat er das Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. In Österreich beschäftigt Legero United 300 Mitarbeiter, weltweit sind es 1700. In Feldkirchen bei Graz - in umittelbarer Nähe des Flughafens - werden 30 Millionen Euro in die neue Firmenzentrale investiert. Der TU-Graz-Absolvent war von 2008 bis 2016 Vizepräsident der steirischen Industriellenvereinigung.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 15°
wolkenlos
-1° / 16°
heiter
1° / 15°
wolkenlos
3° / 16°
wolkig
4° / 13°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)