Warten auf Ergebnisse:

Corona: Zwei Gemeinden machten den Selbsttest

Alles blickt nach Reichenau an der Rax: Land und Gemeinde haben dort eine Corona-Massenuntersuchung gestartet. In Kooperation mit der Danube Private University hat außerdem das Rote Kreuz in Weißenkirchen eine umfassende Test-Initiative begonnen – und fast die gesamte Gemeinde machte mit!

Der Ort auf der Rax als ein Hotspot: Bereits am 28. März war der Höchststand mit 70 Erkrankten und über 200 Absonderungen erreicht gewesen. „Wir diskutieren schon seit langer Zeit, dass es sinnvoll wäre, eine Antivirus-Studie zu machen. Aber es macht nur Sinn, wenn es valide Tests gibt“, mit diesen Worten gab Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit Sanitätsdirektorin Irmgard Lechner und Bürgermeister Johann Döller in Reichenau den Startschuss für Covid-19-Massentests. Das Ziel: Solide Daten über die sogenannte Durchseuchungsrate. Auch heute, Sonntag, werden noch Proben genommen. Das Ergebnis soll im Laufe der Woche vorliegen.

In der idyllischen Wachau gelegen, galt Weißenkirchen mit nur 17 offiziellen Corona-Infektionen sogar bereits als Hotspot. Weil aber selbst Ortschef Christian Geppner (VP) vermutet, dass die Dunkelziffer weitaus höher liegt, tritt jetzt fast die ganze Gemeinde den Selbsttest an. In Kooperation mit dem Roten Kreuz und der Kremser Danube Private University wurde gestern eine kostenlose Initiative mit Antikörper-Testungen gestartet.

Knapp die Hälfte der Einwohner, zudem aber auch Mitglieder der örtlichen Sportvereine, durften sich vorab schon anmelden. „Weil noch Testkapazitäten frei waren, haben wir die Initiative kurzfristig sogar noch auf die Nachbargemeinde Dürnstein ausgeweitet“, schildern Ortschef Geppner und Mitinitiator Josef Kitzler. Jeder der knapp 1000 Teilnehmer bekam vorab eine fixe Uhrzeit zugeteilt, bei der ein Schnell- und ein Antikörpertest durchgeführt wurden. Das Ergebnis des Antikörpertests soll in spätestens zwei Wochen vorliegen.

Nikolaus Frings
Nikolaus Frings
Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
wolkig
14° / 22°
wolkig
14° / 23°
wolkig
10° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.