10.06.2020 09:10 |

Nach Corona-Verbot

Brauchtumsfeuer in der Steiermark wieder möglich

Wegen der Corona-Krise waren Osterfeuer heuer in der Steiermark nicht erlaubt. Doch nun macht die zuständige Landesrätin Ursula Lackner Brauchtumsfeuer wieder möglich.

Zu Ostern und zur Sonnenwende sind Brauchtumsfeuer in der Steiermark erlaubt - eine Ausnahme des generellen Verbots von derartigen Feuern macht es möglich. Doch wegen der Corona-Krise hatte das Land Steiermark heuer zu Ostern diese Ausnahmegenehmigung aufgehoben und Osterfeuer somit verboten.

Zum Schutz der Feuerwehrmänner
„Während der Corona-Krise wurde diese Ausnahme für das Brauchtum zum Schutz der Bevölkerung und unserer Feuerwehrmänner und -frauen aufgehoben. Es war wichtig, dass wir das Infektionsrisiko für sie gering halten“, erklärt die zuständige Landesrätin Ursula Lackner. Werfe man einen Blick auf die Feuerwehreinsätze in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag erkenne man klar: die Maßnahme hat Wirkung gezeigt.

Nach der positiven Entwicklung der Infektionszahlen kommt Landesrätin Ursula Lackner nun ihrem Versprechen nach und macht Brauchtumsfeuer wieder möglich. Damit steht dem Sonnwendfeuer 2020 nichts im Wege, auch wenn die geltenden Abstandsregelungen unbedingt eingehalten werden müssen, wie sie betont.

Rückkehr zur Normalität
„Die Sonnwendfeuer markieren heuer nicht nur den Beginn des Sommers, sondern sind auch ein schönes Zeichen für die Rückkehr zur Normalität. Es ist gut, dass wir unsere Traditionen weiterführen können. Ich bitte aber eindringlich, dass beim Entzünden der Brauchtumsfeuer die Gefahr von Waldbränden beachtetet wird“, freut sich auch Agrarlandesrat Hans Seitinger über diesen weiteren Schritt zurück zur Normalität.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 28°
wolkig
14° / 27°
wolkig
14° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter
12° / 24°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.