Gemeinde im Umbruch

„Krise soll uns nicht stoppen“

Seit den Gemeinderatswahlen ist die 75-jährige SP-Dominanz in Lichtenwörth im Bezirk Wiener Neustadt Geschichte. Inzwischen wurde das Team um Neo-Ortschef Manuel Zusag (VP) bereits offiziell im Amt bestätigt. Die politische Marschroute: An den Wahlversprechen soll trotz Krise festgehalten werden.

Lichtenwörth, der Ort, an dem die „Nachwuchsstars“ zu Hause sind. Was im Sport für Dominic Thiem gilt, das gilt in der Politik für Manuel Zusag. Der 27-Jährige erreichte bei der Gemeinderatswahl auf Anhieb den zweiten Platz und bastelte sich dann eine Mehrheit an der stimmenstärkeren SP vorbei. Ein Umstand, der selbst die SP-Mandatare dann aber wiederum nicht davon abhielt, den jungen VP-Politiker einstimmig zum Ortschef zu wählen. „Ich bin glücklich über den Zuspruch und möchte ein Bürgermeister für alle sein“, meint Zusag, der trotz anhaltender Corona-Krise auch an seinen Wahlversprechen festhalten will.

Dabei steht neben der Ortsbildgestaltung die Schaffung von neuem Wohnraum ebenso ganz oben auf dem „neuen“ Polit-Fahrplan. Auch außerhalb des Bürgermeisterzimmers gibt es für Zusag aber wieder genug zu tun. Wie Hunderte andere Wirte im Land durfte auch er gestern die Pforten seines Heurigenlokals öffnen. Gut möglich, dass da auch Dominic Thiem bald einmal vorbeischauen wird. Denn im Gegensatz zur Fußball-Bundesliga geht die Pause auf der Tennis-Tour bekanntlich ja derzeit noch weiter.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 24°
bedeckt
11° / 23°
bedeckt
11° / 23°
stark bewölkt
10° / 25°
bedeckt
7° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.