16.05.2020 19:48 |

Schwer verletzt

53-Jähriger stürzte in Tirol von Baugerüst

Ein 53-jähriger Einheimischer ist am Samstag in Fließ (Bezirk Landeck) aus etwas mehr als zwei Metern Höhe von einem Baugerüst auf einen Terrassenboden gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war zuvor über eine Schaltafel vom Balkon auf das Gerüst gestiegen, als sich dieses nach außen neigte und umfiel. Der Verletzte wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Der 52-Jährige stand zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls auf dem Baugerüst. Er stürzte aus einer Höhe von vier Metern auf den Boden, blieb aber unverletzt. Sein Cousin war laut Polizei gerade dabei, dem 52-Jährigen, der mit Arbeiten beim Zubau seines Eigenheimes beschäftigt war, zu helfen. Er wollte einen provisorischen Ablaufschlauch anbringen, weil das Fallrohr der Dachrinne demontiert war.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 18°
stark bewölkt
6° / 18°
stark bewölkt
5° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 19°
wolkig
6° / 19°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.