14.05.2020 14:30 |

VEGA-Sternwarte

Corona begünstigt Sternbeobachtungen

Während der Corona-Zeit herrschen dank des klaren Himmels für die Sternbeobachtungen optimale Verhältnisse. Im April sind daher auf der VEGA-Sternwarte vom Haus der Natur einige spektakuläre Aufnehmen entstanden.

Diese stammen von „Starfotograf“ Rochus Hess, der seit 30 Jahren der Salzburger Arbeitsgruppe für Astronomie am Haus der Natur angehört. Hess, den die Sterne seit seiner Kindheit faszinieren, hat sich auf „Deep-Sky“-Astrofotografie spezialisiert. Sie bildet Objekte außerhalb unseres Sonnensystems ab.

„Astrofotografie ist die Garantie zum Scheitern, mit der Option auf Erfolg“, so Rochus Hess.

Astrofotografie ist, so die Experten, sehr komplex und hat mit der normalen Tageslichtfotografie wenig gemeinsam. Die fotografierten Objekte sind extrem lichtschwach und müssen daher sehr lange belichtet werden, damit ihre Strukturen und Farben zum Vorschein kommen. Ein Kamerasensor hat die Fähigkeit, Photonen zu sammeln und zu speichern - unser Auge kann das nicht. Es funktioniert eher wie eine Videokamera. Es registriert die Photonen nur von Moment zu Moment.

Belichtungszeiten von 20 Stunden

Durch Belichtungszeiten von teilweise 20 Stunden oder mehr ergeben sich aber auch Herausforderungen. Nachdem sich die Erde dreht, muss das Teleskop dem Himmelsobjekt ständigund gleichmäßignachgeführt werden. Bei der Aufnahme des gewünschten Motivs verwendet man einen gekühlten Kamerachip, um elektronisches Rauschen zu minimieren. Dann werden viele Einzelbelichtungen erstellt und mit spezieller Software digital entwickelt. Erst so werden die Details nach und nach sichtbar.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol