14.05.2020 11:00 |

Experte aus Salzburg

Ab Oktober Neuzugang beim KitzSki-Vorstand

Christian Wörister wird ab Oktober 2020 neues Vorstandsmitglied der Bergbahn AG Kitzbühel. Der Salzburger Werbe- und Vertriebsprofi will gemeinsam mit Anton Bodner und Walter Astl den Erfolgskurs von KitzSki nachhaltig weiterentwickeln. Wobei das Hauptaugenmerk im Marketing und Digitale Services liegt.

Mit 31. März des Jahres ging Josef Burger als Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel in seinen wohlverdienten Ruhestand. Die knapp zwölf Jahre unter seiner Ägide waren geprägt durch etliche nachhaltige Innovationen und können wirtschaftlich betrachtet als bisher erfolgreichste Zeit des Unternehmens gesehen werden.

Christian Wörister als Neuzugang
Hohe Erwartungen, dass dieser Weg auch in Zukunft weitergeführt wird, setzt man bei der Bergbahn AG Kitzbühel daher in den Erfahrungsschatz und in das Know-how des neuen Mitgliedes des Vorstands, Christian Wörister. Der gebürtige Pinzgauer war zuletzt als Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus Management GmbH und der Salzkammergutbahn GmbH tätig. Davor bekleidete er 18 Jahre lang die Position des Geschäftsführers der Ferienregion- und des Nationalparkzentrums Hohe Tauern.

Optimistisch in die Zukunft
Als Kenner der Anforderungen, die ein Bergbahnbetrieb mit sich bringt, meint er: „Ich schätze das Vertrauen, welches mir seitens des Aufsichtsrates und des Vorstandes entgegengebracht wird. Im Interesse der Gäste, Mitarbeiter, Eigentümer und Aktionäre blicke ich der Zukunft optimistisch entgegen und bin davon überzeugt, dass wir die bevorstehenden Herausforderungen meistern werden.“

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 18°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
6° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen