08.05.2020 10:02 |

„Ay-eye“ oder „Ash“?

Namen-Aussprache: Nicht mal Musk und Grimes einig!

Nicht einmal Elon Musk und seine Freundin Grimes sind sich einig, wie der ungewöhnliche Name ihres ersten gemeinsamen Sohnes X Æ A-12 ausgesprochen wird. In einem Interview erklärte der Tesla-Tycoon jetzt gegenüber Joe Rogan, man spreche den Namen „Ex Ash“ aus. Die entsprechende Stelle findet sich in dem Video oben bereits ganz am Anfang, falls Sie sich den Namen vom Vater ausgesprochen anhören möchten. 

Der 48-Jährige erzählt in dem Interview, dass es seine Freundin Grimes gewesen sei, die sich den Namen ausgedacht hat. Er habe lediglich das „A-12“ hinzugefügt, weil das „Archangel“-Flugzeug einfach immer schon das coolste Flugzeug der Welt gewesen sei. Das „X“ spreche man „Ex“ das „Æ“ wie „Ash“, also „Äsch“. 

„Ex-ay-eye“
Die kanadische Sängerin selbst erklärte auf eine Frage in einem Kommentar auf Instagram, man spreche das „X“ eben wie „Ex“ aus, das „Æ“ aber wie „AI“ auf Englisch, also „ÄI EI“. Dies ergeben: „Ex-ay-eye“.

Geboren am „Star Wars“-Tag
Ob der Name auch von den kalifornischen Behörden zugelassen wird, ist noch unklar. Denn erlaubt ist die Kombination aus Sonderzeichen und Zahlen eigentlich nicht. Der laut „Forbes“-Magazin 38 Milliarden Dollar schwere Technik-Unternehmer ist jedenfalls glücklich, dass sein Kind am 4. Mai, dem „Star Wars“-Tag zur Welt gekommen ist. Im Englischen wird „May The 4th“ gleich wie „May the force“, also „möge die Macht“, ausgesprochen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol