Fahrer merkte nichts

Werkstattleiter verhinderte einen Auto-Brand

Ein aufmerksamer Autofahrer und der Werkstattleiter Tuncay Cengiz verhinderten am Donnerstag in Arbing einen größeren Kfz-Brand. Der Fahrer hatte anfangs gar nicht mitbekommen, dass es unter seinem Auto brannte. Cengiz eilte mit einem Feuerlöscher zur Hilfe.

„Gott sei Dank ist das Ganze so ausgegangen. Passiert das auf einem freien Gelände, brennt das Auto wahrscheinlich komplett ab“, resümiert Tuncay Cengiz, Werkstattleiter von K&C Automobil in Arbing. Auf der B 3, direkt vor seiner Werkstatt, streikte plötzlich der Citroën eines älteren Autofahrers, der Lenker versuchte den Wagen noch einmal zu starten. Der Fahrer dürfte durch einen Motorschaden Öl verloren haben, welches unter dem Auto Feuer fing. Das bemerkte er aber nicht. Ein nachkommender Autofahrer sah das und rief um Hilfe.

Zitat Icon

Der Vorfall zeigt, dass es durchaus Sinn macht, einen kleinen Feuerlöscher im Auto zu haben.

Tuncay Cengiz

Feuerlöscher aus Werkstatt geholt
„Ich war gerade mit einem Kunden am Parkplatz, als irgendjemand ,Feuerlöscher, Feuerlöscher‘ schrie“, so Cengiz. Der Werkstättenleiter eilte sofort in seine Firma und kam mit einem Feuerlöscher zur Hilfe. In der Zwischenzeit wurde auch der Fahrer unverletzt aus seinem Auto geholt. Cengiz konnte den Brand rasch löschen, die Feuerwehr musste anschließend nur mehr das ausgelaufene Öl auf der Straße binden.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.