06.05.2020 12:34 |

Autobahnanschluss

Altenmarkt: Verkehrsprojekt nimmt nächste Hürde

Das Bauprojekt rund um einen Autobahnanschluss für Flachau und Altenmarkt geht in die nächste Phase. Die „Erweiterte Strategische Analyse“ wurde bewilligt.

Drei bis fünf Jahre soll es laut Bürgermeister Rupert Winter dauern, bis der Autobahnanschluss Altenmarkt-Reitdorf fertig ist. Jetzt hat das Projekt eine weitere Hürde genommen. Die „Erweiterte Strategische Analyse“ wurde vom Klimaschutzministerium bewilligt. „Wir wollen nun die nächsten Schritte gehen“, meint Winter. Er selbst hofft, dass die Wirtschaft bereits wieder in Gang gekommen ist, „wenn das Geld in die Hand genommen werden muss“. Neben den Gemeinden Flachau und Altenmarkt sind die Asfinag und das Land an dem Projekt beteiligt.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.