28.04.2020 07:00 |

Corona-Krise

Spitäler werden nun langsam geöffnet

Die Landeskliniken wollen die Weichen für eine Rückkehr zum Normalbetrieb stellen. Für eine Entwarnung ist es laut SALK noch zu früh.

Es war eine Mammutaufgabe“, sagte Landeskliniken-Geschäftsführer Paul Sungler über die erste Phase der Krise. Nun wollen die Landeskliniken (SALK) zur schrittweisen Öffnung der Spitalsambulanzen zurückkehren. Die Öffnung sei jedoch keineswegs mit einem Normalbetrieb zu vergleichen. „Wir rechnen damit, dass wir schrittweise mit Mai den einen oder anderen Bereich öffnen können“, so Sungler. Die Kliniken wollen mit Zutrittskontrollen bei den Ambulanzen für Sicherheit sorgen. Auch die Besuchsregelung auf den Stationen werde weiterhin restriktiv bleiben. Eine Trennung zwischen dem Covid-Bereich und dem Non-Covid-Bereich ist laut Sungler auch weiterhin geplant.

In den vergangenen Wochen mussten mehr als 1000 Operationen abgesagt werden. Nur noch die allerwichtigsten Eingriffe konnten stattfinden. Das soll sich jetzt langsam verbessern. Detaillierte Informationen zum genauen Vorgehen gibt es bis dato noch keine. „Wir wollen mit anderen Häusern die Liste an Operationen entsprechend des Leidensdrucks, der Schmerzen und der medizinischen Indikation abarbeiten“, sagte der Geschäftsführer. Bisher habe sich ausschließlich das Unfallkrankenhaus um Unfallopfer gekümmert. Dort soll es eine schrittweise Rückführung in den Betrieb der SALK auf der Chirugie-West geben.

Zweite Covid-Welle ab Mitte Juni erwartet
Die Zukunft des Behelfsspitals beim Messezentrum in Salzburg-Liefering sei noch nicht klar. Primar Richard Greil vom Krisenstab der SALK garantierte jedoch, dass für die kommenden Monate eine Möglichkeit geschaffen werde, um nicht schwer erkrankte jedoch hospitalisierungspflichtige Covid-Patienten zu behandeln. Greil warnte dabei vor einer zweiten Corona-Welle. Der Anstieg wird nach Rechenmodellen von Mitte Juni bis Ende September erwartet. Derzeit befinden sich 74 Covid-Patienten in stationärer Behandlung.

N. Pichler, F. Roittner

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol