27.04.2020 07:00 |

Radfahren boomt

Steirer strampeln sich die Sorgen einfach weg

Das eigene Fahrrad läuft nicht ganz so rund – was tun? Ab zur nächsten Werkstätte. In unserem Fall war es der „Fahrradladen“ in Fernitz. Dort geht es derzeit ordentlich rund.

Bei der Ankunft spielte sich folgendes Szenario ab: Der Chef führte drei Telefonate gleichzeitig, parallel kümmerte er sich noch um drei Kunden und ihre Anliegen. In einer der wenigen ruhigen Minuten haben wir mit Karl Maier, der den Laden seit 2015 betreibt, gesprochen. „Ja, derzeit geht es wirklich rund.“ Die Gründe: Extrem viele Radfahrer sind in der herrlichen Gegend südlich von Graz und entlang der Mur unterwegs. „Und in Zeiten wie diesen kommen die Menschen eben wieder drauf, dass Bewegung Spaß macht und einem auch guttut“, erklärt Maier.

Deswegen aktuell klar auf Rang eins der Tätigkeiten: „Service machen. Die Leute holen jetzt wieder nach Jahren das Radl aus dem Keller.“ Es werden aber auch neue Fahrräder gekauft: „Neben E-Bikes jetzt auch wieder viele ohne Motor.“

Armin Heimberg und Jan Tschaschl geben in der Werkstatt Vollgas. Wir wurden schon nach 24 Stunden informiert: „Bitte das Rad dringend abholen!“ Ein Hit ist die Werkzeugbar, die rund um die Uhr „geöffnet“ hat. Dort kann sich jeder bedienen, kleinere Reparaturen selbst durchführen. Maier, selbst begeisterter Pedalritter, hat immer wieder neue Ideen. An einer E-Tankstelle und einem Schlauchautomaten wird schon gebastelt.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 28°
wolkig
12° / 27°
wolkig
13° / 28°
wolkig
14° / 28°
heiter
10° / 25°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.