16.04.2020 11:35 |

Feuerwehreinsatz

Trockenheit als Gefahr: Böschungsbrand auf der A2

Vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette entstand auf der A2 kurz vor der Abfahrt Steinberg in Fahrtrichtung Graz am Donnerstag ein kleiner Böschungsbrand. Das Feuer konnte zum Glück rasch durch einen vorbeikommenden Feuerwehrmann ausgetreten werden.

Durch die andauernde Trockenheit konnte sich der Brand entlang der Fahrbahn rund zwanzig Meter weit ausbreiten. Laut Feuerwehr entstand kein nennenswerter Schaden. Nach kurzer Nachlöschtätigkeit konnten die Florianis schnell wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die Absicherung am gefährlichen Einsatzort wurde von der Asfinag und der Polizei übernommen.

Zigaretten auf keinen Fall wegwerfen
Anlässlich des Vorfalls appelliert die Feuerwehr, auf keinen Fall Zigaretten aus Fahrzeugen zu werfen. Die anhaltende Trockenheit stellt eine große Brandgefahr dar.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
leichter Regen
8° / 17°
leichter Regen
10° / 12°
Regen
4° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.