15.04.2020 13:00 |

Nach Tirol verlegt

Hall: Südtiroler Corona-Patienten geht es besser

Erfreuliche Nachrichten aus dem Landeskrankenhaus Hall! Zwei schwerkranke Südtiroler Covid-19-Patienten, die Ende März auf die Intensivstation des Tiroler Spitals verlegt worden waren, sind nun wieder am Weg der Besserung. Bei beiden, ein junger Mann im Alter von 24 Jahren und eine 44-Jährige, habe sich der Zustand „deutlich verbessert“, teilten die „tirol kliniken“ am Mittwoch mit.

Der 24-Jährige sei am Dienstag extubiert worden und könne deshalb in den kommenden Tagen von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt werden, berichtete Stephan Eschertzhuber, Primar der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin am Landeskrankenhaus Hall. „Ein Intensivaufenthalt ist für den Körper sehr belastend, deshalb wird auch dieser Patient sicher noch einige Tage bei uns in Hall auf der Normalstation bleiben, bevor wir ihn dann nach Hause entlassen können“, fügte Wilhelm Grander, Leitender Oberarzt der Internistischen Intensivstation, hinzu.

Von Beatmung entwöhnt
Die 44-Jährige, die seit dem 25. März intubiert und beatmet auf der Intensivstation in Hall war, konnte bereits am 1. April von der Beatmung entwöhnt werden, hieß es. Nach einer Erholungsphase auf der Normalstation soll sie bereits Ende der Woche nach Hause entlassen werden.

Keine Vorerkrankungen
Die beiden Patienten, bei denen laut „tirol kliniken“ keine relevanten Vorerkrankungen bekannt sind, waren am 24. bzw. 25. März aus dem Krankenhaus Bozen nach Hall überstellt worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 21°
leichter Regen
9° / 18°
leichter Regen
9° / 19°
leichter Regen
10° / 19°
leichter Regen
11° / 16°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.