11.04.2020 19:27 |

81-jährige Frau

Außerfern: Erster Todesfall durch das Coronavirus

Vier weitere Tiroler sind am Coronavirus verstorben. Leider wurde mit einer 81-jährigen Frau auch das erste Todesopfer aus dem Außerfern verzeichnet. Indes vermeldete das Land am Samstagabend 1850 wieder genesene Personen.

Vier weitere Personen sind verstorben, für die ein positives Coronavirus-Testergebnis vorlag. Drei Verstorbene hatten Vorerkrankungen: eine 91-jährige Frau aus Innsbruck, eine 81-jährige Frau aus dem Bezirk Reutte sowie eine 79-jähriger Frau aus dem Bezirk Kufstein. Bei einem 88-jährigen Mann aus dem Bezirk Kitzbühel sind die medizinischen Details in Abklärung.

1850 sind wieder gesund
Bis Samstagabend wurden 33.337 Testungen in Tirol durchgeführt. 1850 Personen sind wieder vollständig gesund. Bis Samstagabend gab es 89 Neuerkrankungen. 1403 Personen sind aktuell in Tirol mit dem Coronavirus infiziert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 24°
heiter
5° / 23°
heiter
4° / 19°
heiter
5° / 24°
heiter
5° / 24°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.