09.04.2020 10:30 |

Häufige Opfer

Meister Lampe: Unsicherer Faktor im Straßenverkehr

Meister Lampe lebt auf den steirischen Straßen gefährlich: Wie der Verkehrsclub Österreich mitteilt, sind im Vorjahr mehr als 2600 Feldhasen dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen.

Das sind leider unerfreuliche Zahlen zur Osterzeit: Im Vorjahr sind in der Steiermark mehr als 2623 Hasen dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen. Im Vergleich zum Jahr davor nahm die Zahl der niedergefahrenen Hasen um 14 ab. Die Dunkelziffer ist mit Sicherheit höher, die Statistik bezieht sich auf die bei den Bezirkshauptmannschaften eingegangenen Meldungen.

20 Quadratkilometer Aktionsraum!
Die Feldhasen sind im Frühjahr besonders aktiv, es ist Paarungszeit. „Der Aktionsraum eines Feldhasen ist rund 20 Quadratkilometer groß. Das große und dichte Straßennetz schränkt den Lebensraum der im Freien lebenden Tiere stark ein“, erklärt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer. Im Schnitt durchschneiden 60 Kilometer Straßen den Lebensraum eines Hasen. In der Steiermark gibt es neben den rund 460 Kilometer Autobahnen und Schnellstraßen rund 4.900 Kilometer Landesstraßen und über 18.000 Kilometer Gemeindestraßen.

Auf die Natur schauen
Der VCÖ fordert daher einen sorgsameren Umgang mit der Natur. „Was heute verbaut wird, steht unseren Kindern und den nachfolgenden Generationen nicht mehr als Naturraum zur Verfügung", sagt Gratzer. Österreich hat bereits ein dicht ausgebautes Straßennetz. Auch angesichts der zunehmenden Klimakrise ist ein weiterer Ausbau nicht mehr gerechtfertigt.

Keine Bodenversiegelung mehr
Kritisiert wird zudem die Bodenversiegelung, diese stelle ein wachsendes Umweltproblem dar. Als wichtige Wasserspeicher ist die Versiegelung der Böden gerade in Zeiten zunehmender Trockenheit problematisch. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 13°
Regen
7° / 12°
Regen
10° / 14°
Regen
9° / 10°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen