08.04.2020 11:51 |

Nachwuchs

„Osterhasen-Babys“ in Herberstein

Oft und oft macht die Tierwelt Herberstein mit exotischen Tiergeburten Werbung in eigener Sache. Dabei tummeln sich unter den 85 Tierarten in der Oststeiermark auch Haustierrassen wie Hasen. 

Genau passend zur Karwoche zur gab es nun „Osterhasen“-Zuwachs im Streichelzoo. Zwei Kaninchen erblickten das Licht der Welt. Bugs & Bunny wurde der jüngste Neuzugang getauft. Dass Karotten ihre Leibspeise sind, versteht sich mit einem Augenzwinkern von selbst.

Der Stammvater des Hauskaninchens ist das Europäische Wildkaninchen. Seit über 2000 Jahren wird diese Tierart als Haustier gehalten. Mittlerweile gibt es verschiedenste Farb- und Haarlängen, vom kleinen Zwergkaninchen mit max. einem Kilogramm Gewicht bis hin zum „Deutschen Riesen“ mit zwölf Kilogramm.

Apropos Hase: Neben Kaninchen wohnen auch Pampashasen, zwei Männchen, in Herberstein. Diese Tiere werden auch Mara genannt und kommen ursprünglich aus Südamerika.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 12°
wolkenlos
-2° / 11°
wolkenlos
-2° / 13°
wolkenlos
-0° / 9°
stark bewölkt
-3° / 13°
wolkenlos