Dumm gelaufen

Mourinho in Park als „Corona-Sünder“ erwischt!

Riesenwirbel um José Mourinho! Der Starcoach von Tottenham Hotspur wurde dabei erwischt, wie er in einem Park in Nord-London mit drei seiner Spieler eine Art Trainingseinheit abhielt - was in Zeiten der Corona-Pandemie aber nun mal eben verboten ist! Jetzt droht dem Portugiesen Ärger mit der Polizei …

Freilich: Ins Gefängnis werden weder Mourinho noch seine Schützlinge - darunter Rekordeinkauf Tanguy Ndombele - einziehen müssen. Zumindest eine geharnischte Verwarnung wird es wohl geben, und eine Geldstrafe könnte auch noch dabei herausschauen. Von der nicht gerade optimalen Vorbildwirkung gar nicht zu reden ...

Konkret jedenfalls verstießen Mourinho und Co. im öffentlichen Hadley-Park gleich gegen zwei Corona-Auflagen: Erstens waren mehr als zwei Sportler beteiligt - erlaubt ist lediglich das Sporttreiben mit einer (!) weiteren Person -, und zweitens wurde der Sicherheitsabstand von zwei Metern de facto nicht eingehalten.

Von Klub-Seite will man die Vorbildwirkung auf die Gesellschaft während der schwierigen Corona-Zeiten sehr wohl wahren. „Unsere Spieler wurden daran erinnert, die soziale Distanz zu respektieren, wenn sie draußen trainieren“, erklärte ein Sprecher. Er versprach: „Wir werden diese Botschaft noch verstärken.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten