04.04.2020 07:30 |

Zahlreiche Erntehelfer

Welle der Solidarität für steirische Bauern

„Wir brauchen Hilfskräfte, bitte melden!“ - Als dieser Ruf aus der steirischen Bauernschaft die Steirer erreichte, rechnete man zwar mit Unterstützung. Aber dass sie so hoch ausfallen würde, überwältigte alle! Bislang sind es 1891, die sonst mit der Sparte gar nichts zu tun haben, die sich als Helfer registriert haben. Jobsuche und Solidarität sind Motive; bald geht es los.

Die Helfer, die sonst um diese Zeit aus dem Ausland auf steirische Felder strömen, sind heuer ja ausgeblieben, ein Ruf der Bauern an die Bevölkerung, zu helfen, war die Folge. „Und diesem sind unglaublich viele gefolgt“, so Kammerdirektor Werner Brugner in einer ersten Bilanz. 1891 Hilfsangebote stehen derzeit 83 Nachfragen von Betrieben, die 604 Helfer suchen, gegenüber. Brugner: „Aber man darf nicht vergessen, dass nicht alle sofort gebraucht werden - sondern sich das über die nächsten Wochen zieht.“

In Kürze werden die Leute zum Spargelstechen in den sieben Anbaubetrieben benötigt, aktuell laufen Pflanz- und Erntearbeiten im Gemüsebau, Obst und Wein folgen und Weingarten, Ernten im Folientunnel, der Grazer Krauthäuptel zum Beispiel, stehen am Start. Derzeit wird an den bürokratischen und arbeitsrechtlichen Restfragen gefeilt, „es müssen trotz der herausfordernden Lage alles saubere Dienstverhältnisse sein“.

Überwältigt von Interesse
Mit viel Interesse hatte Brugner zwar gerechnet; dass es so hoch ausfallen würde, überrascht ihn dann doch. Was die Leute antreibt? „Es ist ein Mix aus toller Solidarität aus der breiten Bevölkerung und auch dem Wunsch, einen Job zu haben bzw. eine Beschäftigung.“ Die Angebote kämen aus allen Bereichen, „von Studenten über Wirte bis zu Künstlern. Sogar Opernsänger sind darunter.“

Schneiden, binden, Reben zerkleinern, vorbereiten fürs Setzen - die Grazerin Christina Dow etwa, im „echten Leben“ PR-Profi speziell für Gastro- und Lifestyle-Fragen, steht parat, wartet auf ihren Ruf. „Ich freu mich, wenn ich helfen kann. Und die Arbeit, die ich hobbymäßig schon gemacht habe, taugt mir ja sehr.“

Alle Infos hier.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.