31.03.2020 20:00 |

Winterdienst

Geringerer Salzverbrauch schont die Landeskassen

Noch ist der Winter für den Landesstraßendienst vor allem in den höheren Lagen nicht ganz vorbei. Die vorläufige Bilanz über die Wintersaison 2019/2020 zeigt aber sowohl gegenüber dem langjährigen Durchschnitt als auch gegenüber der Vorjahressaison einen deutlichen Rückgang beim Salzverbrauch.

Liegt der Streusalzverbrauch für die Betreuung des 2.235 Kilometer langen Tiroler Landesstraßennetzes normalerweise im Durchschnitt bei 29.000 Tonnen, waren es in diesem Winter bis einschließlich Februar knapp 21.000 Tonnen. Zum Vergleich: Im Rekordwinter 2018/2019 wurden im Landesstraßennetz über 31.000 Tonnen Salz verbraucht.

War der Jänner 2019 mit einem Salzverbrauch von rund 14.400 Tonnen der mit Abstand intensivste Einzelmonat seit Beginn der Aufzeichnungen Anfang der 1990er Jahre, lag der Salzverbrauch im Jänner des heurigen Jahres lediglich bei einem Drittel. Das ist der niedrigste Jänner-Verbrauchswert seit fast 20 Jahren. Der Februar entsprach wiederum dem langjährigen Durchschnitt.

Corona: Mitarbeiter alleine unterwegs
Auch in der aktuellen Situation sei die Betreuung der Straßen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit gewährleistet. „Unsere Mitarbeiter sind derzeit zum Schutz der Gesundheit nicht im Team, sondern ausnahmslos alleine unterwegs“, erklärt Tirols LHStv. Josef Geisler und ergänzt: „Wie bisher finden im gesamten Landesstraßennetz zweimal täglich Kontrollfahrten statt, bei denen alle notwendigen Arbeiten erledigt werden. Kehrmaschinen und bei Bedarf auch die Räum- und Streufahrzeige sind ebenfalls im Einsatz.“

Frühjahrsputz verschoben
Der alljährlich um diese Zeit beginnende Frühjahrsputz auf Tirols Straßen findet derzeit nicht statt. „Die Müllbeseitigung an den Straßenrändern ist keine ungefährliche Arbeit und wird im Team durchgeführt. Aus diesem Grund haben wir diese Tätigkeit im Moment ausgesetzt“, erklärt Bernd Stigger, Leiter des Sachgebiets Straßenerhaltung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 25°
heiter
8° / 25°
heiter
8° / 22°
heiter
9° / 26°
heiter
8° / 26°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.