Viele Ausflüge:

Trotz Virus fahren Wiener aufs Land

Ein Ansturm von Ausflüglern sorgt in Mödling derzeit für Ärger. Auch Parkplätze wurden bereits abgesperrt.

Spaziergänger, Mountainbiker, Hundebesitzer – trotz Ausgangsbeschränkungen herrscht auf den Wegen in den Wäldern um Mödling oft reger Betrieb. Und es sind meist keine Einheimischen, die hier frische Luft schnappen. „Wir verzeichnen einen regelrechten Ausflugstourismus aus Wien“, klagt Bürgermeister Hans Stefan Hintner. Vor allem im Bereich der Goldenen Stiege sowie bei der Meiereiwiese parken viele Autos mit Kennzeichen aus der nahen Bundeshauptstadt.

„Bis zu 80 Prozent der dort abgestellten Wagen sind aus Wien. Das Gebot, zu Hause zu bleiben, wird da von vielen mit Füßen getreten“, ärgert sich der Stadtchef. Als Gegenwehr ließ er jetzt an diesen Treffpunkten bereits Parkplätze absperren. Hintners Appell an die Besucher: „Liebe Wiener, nach der Corona-Krise seid ihr wieder herzlich bei uns willkommen. Aber jetzt bleibt bitte daheim!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 6°
leichter Regen
3° / 6°
Regen
4° / 5°
leichter Regen
5° / 7°
leichter Regen
1° / 2°
Schneefall