25.03.2020 19:36 |

Traiskirchen gesperrt

Zwei steirische Asylquartiere sind wieder offen

Das Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen steht unter Quarantäne, Asylwerber sollen jetzt in Leoben und am Semmering unterkommen.

Erst vor wenigen Tagen sorgte die Ankunft von syrischen Asylwerbern in Wildon landesweit für Aufregung. Da hieß es seitens des Landes noch, dass alles nur ein großes Missverständnis sei. Doch seit Mittwoch ist die Aufregung noch viel größer.

Denn weil das Asylzentrum in Traiskirchen wegen Corona-Fällen gesperrt werden musste, wurden jetzt in ganz Österreich fieberhaft Ersatzquartiere gesucht - und offenbar auch gefunden.

„Ab April sollen Neuankömmlinge bei uns untergebracht werden“
Eines davon ist das seit 2018 eigentlich bereits geschlossene „Haus Semmering“ in Spital. Bürgermeister Reinhard Reisinger bestätigt auf „Krone“-Nachfrage, dass er vom Innenministerium bereits informiert worden ist. „Ab April sollen Neuankömmlinge bei uns untergebracht werden.“ Wann genau und wie viele, wisse er nicht. „Sie werden aber angehalten, dass Gelände nicht zu verlassen, Einkäufe werden zentral organisiert. Niemand muss in den Ort. Die Corona-Richtlinien gelten für alle gleich!“

Zitat Icon

Die Leute sind schon genug verunsichert, ich möchte nicht, dass sie noch mehr verunsichert werden.

Reinhard Reisinger, Bürgermeister von Spital

Leobener Bürgermeister fordert Ausgangsverbot
Auch die ehemaligen Baumax-Halle in Leoben soll wieder geöffnet werden werden. Bürgermeister Kurt Wallner ist empört, spricht von 150 Flüchtlingen, die kommen sollen, und fordert ein Ausgangsverbot.

Zitat Icon

Als Bürgermeister ist es meine Pflicht, zuerst auf das Wohl der Leobener Bevölkerung zu achten.

Kurt Wallner, Bürgermeister von Leoben

„Das ist faktisch falsch“, hieß es Mittwochabend dazu aus dem Innenministerium. Und: „Die Unterkünfte werden nur als Reserve vorbereitet. Es kann sein, das sie als Ausweichquartiere benötigt werden, muss aber nicht sein.“ Übrigens: Platz wäre in der Baumax-Halle sogar für 450 Flüchtlinge ...

E. Stockner/E. Grabenwarter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 22°
wolkenlos
3° / 22°
wolkenlos
1° / 22°
wolkenlos
4° / 24°
heiter
2° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.