24.03.2020 14:50 |

Feuerwehr-Großeinsatz

Großbrand in Reitstall: Mehrere Pferde starben

In Seggauberg im Bezirk Leibnitz stand am Dienstagnachmittag eine Reithalle in Flammen, fast 300 Feuerwehrleute bekämpften den Brand. Tragisch: Mehrere Pferde kamen in den Flammen ums Leben! Zeitgleich brannte im nicht weit entfernten Perbersdorf bei St. Peter ein Wirtschaftsgebäude.

Alarm beim Reitstall Bergmühle am Fuße des Seggauberg in Leibnitz! Gegen 14 Uhr Uhr ging das Gehöft des bekannten Kärntner Springreiters Gerfried Puck in Flammen auf. 16 Feuerwehren rückten mit rund 300 Einsatzkräften aus, um den Brand zu bekämpfen.

Durch den starken Wind breitete sich das Feuer aber rasch aus, auch auf den angrenzenden Wald. Die Florianis fürchteten kurzzeitig sogar ein Übergreifen der Flammen auf Schloss Seggau. Besonders tragisch: Laut Polizei kamen mehrere Pferde ums Leben, einige wurden vermisst, 30 Tiere konnten rechtzeitig aus den Stallungen gerettet werden. Personen wurden nicht verletzt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterer Großbrand nur 30 Kilometer entfernt
Ebenfalls zu einem Brand kam es im etwa 30 Kilometer entfernten Perbersdorf bei St. Peter. Ein Wirtschaftsgebäude samt Holzlager steht dort in Flammen. Auch hier kam nach aktuellem Informationsstand kein Mensch zu Schaden. Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren mit 77 Personen. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Das Wirtschaftsgebäude sowie mehrere Maschinen, Geräte und Fahrzeuge wurden zur Gänze zerstört.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 6°
stark bewölkt
-6° / 6°
stark bewölkt
-4° / 6°
stark bewölkt
-5° / 7°
stark bewölkt
-5° / 2°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.